Mal länger die freie Natur genießen? Für Trockentrenntoiletten von BoKlo kaufst du einfach online Urinbehälter nach und genießt die schönste Zeit

Du liebst Urlaub im Wohnmobil und Wohnwagen und erholst dich gern auch mal für einige Tage abseits der Zivilisation? Dann ist es eine gute Idee, für die Trockentrenntoilette von BoKlo genügend leere Urinbehälter und solche für Feststoffe bei dir zu haben. Volle Gefäße parkst du einfach unter dem Wohnmobil oder Wohnwagen: Sicher verschraubt und geruchslos. Neue, leere Behälter lassen sich kinderleicht und ohne Werkzeug einsetzen. 

So genießt du deinen Urlaub in schöner Natur und abseits von jedem Trubel. Wasser kannst du bunkern und wenn deine Gasvorräte ausreichend sind, wirst du auch einige Zeit ohne Strom auskommen. Was aber ist mit dem, was wir täglich hinterlassen? Sich in die Büsche zu hocken, ist nicht jedermanns Sache und ganz bestimmt keine saubere Lösung.

Urinbehälter für die Trockentrenntoilette im Wohnmobil und Caravan mit 5l und 10l Fassungsvermögen

Mit den neuartigen Trockentrenntoiletten Wohnmobil & Wohnwagen von BoKlo kommst du auf die sichere Seite: Urinbehälter und solche für feste Stoffe kannst du zu fairen Preisen separat zur Anlage kaufen. Damit lebst du auch bei längeren Aufenthalten autark und musst deine kostbare Zeit nicht dadurch unterbrechen, dass du irgendwo hinfährst, um sie zu entleeren.

Urinbehälter kaufst du online bei BoKlo in 5 oder 10 Litern Fassunsvermögen. Auch die nachkaufbaren Feststoffbehälter fassen diese Volumen. Denke vor der Abreise daran, für die Koteimer ausreichend Beutel mitzunehmen. Am besten verwendest du kompostierfähige, die sich erst nach etwa 14 Tagen zersetzen. Entsorge deine Hinterlassenschaften bitte niemals in der freien Natur oder in Gewässern, weil das der Umwelt schadet und sehr teuer werden kann, wenn man dabei erwischt wird.

Holz statt Plastik: Die Boklo Trockentrenntoilette sieht in jedem Interieur gut aus

Die Trockentrenntoiletten der neuen Generation von BoKlo gibt es erst seit März 2021, seitdem ist die Nachfrage jedoch in die Höhe geschossen. Das liegt ganz sicher auch an der hochwertigen Verarbeitung in der Manufaktur in Gevelsberg in Nordrhein-Westfalen. Kot- und Urinbehälter sind ebenso wie der Trenneinsatz unter dem Deckel aus Kunststoff. Wo immer möglich verwenden Sven Bockermann und seine Mitarbeiter jedoch Holz als Werkstoff, dass so behandelt ist, dass es resitent gegen Flüssigkeiten und Schmutz ist. So sind die Trockentrenntoiletten von BoKlo nicht nur funktional, sondern auch sehr hochwertig in Haptik und Optik.